Das westliche Ufer von Como, ausserhalb vom Stadtzentrum, ist mit den prächtigen Riesen aus der Vergangenheit i bereichert, den neuklassizistischen Villen des Adels.

Man geht dieses Ufer entlang, bis zu dem modernen Viertel bei dem Stadion, mit den Gebäuden vom berühmten Architekten aus Como Giuseppe Terragni (XX. Jh.). Danach besichtigt man das Museum „Tempio Voltiano“, das die Erfindungen von A. Volta, wie die Batterie, aufbewahrt.

Dauer: 2-3 Stunden

Rundfahrt in Bildern

Firmenname

Associazione culturale operatori del turismo di Como e Lecco

Via Indipendenza, 54
22100 Como - Italy
P.IVA 03256970132

P: +39 339 41 63 108